Aktuelles 

1. Einführungskurse Intuitives Bogenschießen

 2. Bogenschießen und Feldenkrais - Haltung, Achtsamkeit und Leichtigkeit

Kurs 1 und 2 bauen aufeinander auf, wer am Einführungskurs teilgenommen hat, kann "Bogenschießen und Feldenkrais" zukünftig auch einzeln buchen.

Bogenkurse finden im Frühjahr/Sommer 2020 nicht statt.
Auf Nachfrage biete ich Einzelstunden zu individuellen Themen mit therapeutischer Begleitung persönlicher Prozesse am Bogen an.


 

Die nächsten Feldenkrais-Workshops ab Herbst 2020 finden (um die Abstandsregeln einhalten zu können) mit verringerter Teilnehmerzahl statt,
max. 6 Personen. Dauer 4 Stunden. Kursgebühr 55 Euro.

 

Samstag, 26.09.2020  13-17 Uhr

Viel Last auf den Schultern?- Die Schultern befreien
Wir können lernen, die Schultern und Arme wieder einzubinden in die Beweglichkeit und Kraft des Rumpfes und auf diese Weise dauerhaft entlasten.

 

Samstag, 21.11.2020   13-17 Uhr

Probleme mit dem Kreuz?- Die Tragfähigkeit des unteren Rückens verbessern
Wie unsere Füße, Knie und Hüftgelenke das Gewicht unseres Rumpfes zum Boden ableiten entscheidet wesentlich mit, wieviel  Last auf die Lendenwirbelsäule wirkt.
Hier geht es um eine bessere Koordination und Feinabstimmung der einzelnen Muskeln und Gelenke für ein leichteres Gehen, Sitzen und Stehen.

 

Samstag, 23.01.2021     13-17 Uhr

"Was ist dir denn über die Leber gelaufen?"- Feldenkrais für die inneren Organe
Unsere inneren Organe sind über bindegewebige Strukturen mit den Muskeln, Bändern, Sehnen und Knochen verbunden und bewegen sich mit, bei allem was wir tun.
Was gibt es zu entdecken, wenn wir den Fokus unserer Wahrnehmung vom aktiven Bewegungsapparat und dem äußeren Kontakt verschieben zu den Bewegungen, die die Organe im Innern unseres Körpers erreichen?

 

Samstag, 06.03.2021    13-17 Uhr

Den Kopf voll??- Die muskuläre Anspannung in Nacken, Augen, Mund und Kiefer verringern
Hier kann man erfahren, wie wieder mehr Weichheit in den Kiefer- und Nackenmuskeln spürbar wird und dadurch funktionellere Bewegungsabläufe entstehen.
Mit der Entkopplung der Augen-und Kopfbewegungen gibt es mehr Freiheit in den Bewegungsabläufen im Bereich des Kopfes. 

 

Die Teilnehmerliste ergibt sich nach der Reihenfolge der Anmeldung.
Die Anmeldung erfolgt telefonisch bzw. per Schriftnachricht oder über das Kontaktformular.
Der Workshop findet ab einer Teilnahmerzahl von 5 Personen statt.

Anmeldungen sind verbindlich. Bei Absagen bitte rechtzeitig melden.
Bei kurzfristigen Absagen (ab 14 Tage vor Workshop) bitte ich darum,
die Gebühr zu zahlen oder einen Ersatzteilnehmer zu stellen.

 

Bei Fragen rufen Sie mich gerne an!